Neu: das Bergkamen-Beet

13.06.2023 11:38 Uhr

Versiegelte und dicht bebaute Bereiche können kaum Regenwasser speichern. Daher heizen sie sich bei Sonnenstrahlung schnell auf und verfügen über ein ungünstiges Bioklima. Vor diesem Hintergrund ermutigt die Stadt Bergkamen ihre Bürgerinnen und Bürger zum Rückbau von Schottergärten und versiegelten Vorgartenflächen und unterstützt sie dabei mit einem Investitionszuschuss von bis zu 1.500 € – zum Vorteil für das Klima, die Artenvielfalt und die Aufenthaltsqualität. Für alle, die ökologisch wertlosen Schottergarten in Eigenleistung entsiegeln wollen, gibt es jetzt mit dem Bergkamen Beet eine zusätzliche Hilfestellung.

Das Bergkamen Beet wurde in Zusammenarbeit mit örtlichen Fachanbietern entwickelt und existiert in zwei Varianten – als Schatten- und als Sonnenbeet. Über die Einzelheiten informiert ein Flyer mit Pflanzplänen, den die Stabsstelle für Klimaschutz und Mobilität herausgegeben hat und der auf der Webseite der Stadt Bergkamen zur Verfügung steht. „Damit bieten wir einen besonderen Service an, der in der Region bislang einzigartig ist,“ sagt der Technische Beigeordnete Jens Toschläger. „Alle, die jetzt selbst anpacken wollen, können den Pflanzplan direkt nutzen und ihren Vorgarten in ein blühendes Kleinod verwandeln. Fördermittel stehen noch in ausreichender Höhe zur Verfügung.“

Interessierten wird empfohlen, mit dem Flyer in die örtlichen Fachverkaufsbetriebe zu gehen und sich dort beraten lassen! Die Betriebe halten die Pflanzen des Bergkamen Beets vorrätig und können je nach Lage des Vorgartens Änderungen und Ergänzungen vornehmen. Die Anzahl der Stauden, Sträucher, Bodendecker und Blumen wird individuell auf die jeweilige Beetgröße festgelegt. Die Betriebe sind selbstverständlich auch auf weitere Fragen zur Umwandlung eines versiegelten Vorgartens in ein grünes Paradies eingestellt. Als örtliche Fachbetriebe sind dabei:

  • Garten-Center röttger GmbH, Erlentiefenstraße 31, 59192 Bergkamen
  • Giesebrecht Garten & Pflanzen, Im Dorf 23, 44532 Lünen
  • Menningmann GmbH, Baumschule + Gartencenter, Romberger Straße 27, 59077 Hamm

Zurück

Wichtige Information

Das Bürgerbüro ist umgezogen und befindet sich jetzt nördlich des Busbahnhofes im Rathausplatz 4, zwischen der Sparkasse und dem Kundencenter der GSW.