Internationale Wochen gegen Rassismus

08.03.2024 08:00 Uhr

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus lädt das Bergkamener Vielfaltsnetzwerk "Bergkamen for all" am Freitag, 15. März, zu einer Kundgebung auf dem Bergkamener Marktplatz ein. Beginn ist um 16:00 Uhr. Die Kundgebung findet unter dem Motto "Bergkamen ist bunt - Für Vielfalt und Toleranz" statt. Neben Bürgermeister Bernd Schäfer werden Vertreter des Bergkamener Integrationsrats und der Bergkamener Schülervertretungen Redebeiträge halten. Weitere Bergkamener Gruppen sind angefragt. Begleitet wird die Kundgebung von der Jugendkunstschule Bergkamen mit dem Kunstprojekt "Myne Mynung", einer Kreativaktion für Demokratie, Toleranz und Zusammenhalt mit dem Künstler Guido Wessel.

Um ein sichtbares Zeichen für Vielfalt zu setzen, werden die Teilnehmenden der Kundgebung gebeten, bunte Kleidung zu tragen oder bunte Tücher mitzubringen. Da sich schon nach kurzer Zeit viele Bergkamener Gruppen und Organisationen dem Aufruf zur Teilnahme angeschlossen haben, freuen sich die Organisatoren auf einen vollen und bunten Marktplatz. Bereits am Freitagvormittag findet um 10:00 Uhr ein Sternmarsch der Bergkamener AWO-Kitas zur Stadtbibliothek statt. Leinwände mit bunten Handabdrücken werden der Bibliothek überreicht und dort ausgestellt. Während der Internationalen Wochen gegen Rassismus finden noch weitere öffentliche Veranstaltungen statt:

  • Am Mittwoch, 13. März, lädt das Kinder- und Jugendhaus "Balu" ins studio theater ein. Das Puppentheater für Kinder im Grundschulalter "Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá" beginnt um 15:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Stück des Figurentheater Gingganz handelt von Freundschaft, Vorurteilen und miesen Gerüchten. Eine Geschichte, wie sie fast überall vorkommen kann.
  • Am Donnerstag, 14. März, laden die "Omas gegen Rechts" ab 18:00 Uhr ins Haus Frieden in der Präsidentenstraße zu einem Netzwerktreffen ein.
  • Pfarrer Alexander Jasczyk stellt im Rahmen der VHS-Reihe "Religionen in der Welt" am Donnerstag, 21. März, um 19:00 Uhr den Islam und die fünf Säulen für ein gutes Leben vor. Veranstaltungsort ist der Treffpunkt an der Lessingstraße.
  • Ebenfalls bei der Volkshochschule (VHS) im Treffpunkt zeigt die Bergkamener Kinoinitiative am Freitag, 22. März, ab 19:00 Uhr den Spielfilm "Boyz n the hood".  Der Eintritt ist frei.  

Zurück

Wichtige Information

Das Bürgerbüro ist umgezogen und befindet sich jetzt nördlich des Busbahnhofes im Rathausplatz 4, zwischen der Sparkasse und dem Kundencenter der GSW.