Stadtbetrieb Entwässerung (SEB)

Allgemeines

Logo des Stadtbetriebes Entwässerung

Der Stadtbetrieb Entwässerung Bergkamen praktiziert im Rahmen der Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtungen aktiven Umwelt - u. Gesundheitsschutz.

Als kommunaler Dienstleistungsbetrieb sind wir bestrebt, unsere Aufgaben effizient, ökonomisch und ökologisch zu erledigen.

Maximale Kundenzufriedenheit ist eines unserer wichtigen Ziele.

Kontinuierliche Verbesserung unserer Qualitätsstandards für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt ist eine unserer obersten Leitlinien.

Dabei legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter.


Aufgaben

Wir planen, bauen und betreiben die städtische Kanalisation in Bergkamen.

Die Stadt Bergkamen, Stadtbetrieb Entwässerung Bergkamen - SEB - wird auf der Grundlage des genehmigten Abwasserbeseitigungskonzeptes in den Jahren 2019 - 2024 rd. 31.000.000 € in die Substanzerhaltung, Erneuerung und Erweiterung der städtischen Kanalisation investieren.
Davon entfallen auf den Anlagenbau zur entwässerungstechnischen Erschließung der Wasserstadt Aden rd. 7 Mio €, auf Maßnahmen zur Fremdwasserreduzierung rd. 5,5 Mio € und auf die Erneuerung der Druckrohrleitung PW Fürstenhof zur Kläranlage rd. 3 Mio €.
Es handelt sich um den Gesamtfinanzrahmen, mit dem sämtliche Erschließungs-, Erneuerungs- und auch Sanierungsmaßnahmen abgedeckt sind.

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Webseite des SEB:


Ansprechperson

Thomas Staschat
Betriebsleitung
Stadtbetrieb Entwässerung SEB
7. Etage, Zimmer 708
Tel: 02307/965-320
Fax: 02307/965-11329
E-Mail: t.staschat@bergkamen.de

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Wetter Bergkamen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Wetter in Bergkamen.

Weiterlesen...

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
3
5
6
7
8
11
12
14
15
17
19
20
21
22
24
28
29
  

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!