Informationen zur Ukraine-Hilfe

Der russische Angriff auf die Ukraine und die daraus resultierenden Folgen sind mehr als besorgniserregend. Das menschliche Leid, welches der Krieg in der Ukraine verursacht, hat aber auch eine Welle der Solidarität ausgelöst – in ganz Europa und darüber hinaus. Auch in Bergkamen ist die Hilfsbereitschaft groß. Den Bürgerinnen und Bürgern, die auf diese Weise ein Zeichen für Menschlichkeit und Miteinander setzen, dankt die Stadt Bergkamen herzlichst. Darüber hinaus gibt sie nachfolgend einen Überblick über Möglichkeiten, wie den Not leidenden Ukrainerinnen und Ukrainern möglichst effizient geholfen werden kann:

Spenden für die Ukraine

Sachspenden
Vereine und Organisationen aus allen Bereichen der Gesellschaft – von Kirchen über Sportvereine bis hin zu Sozialverbänden – rufen regelmäßig zu Sachspenden auf und organisieren den Transport in die Krisengebiete (aktuell vor allem in die Ukraine und nach Polen). Aufgrund der Vielzahl an Anbietern und der oft kurzfristigen Durchführung ist es schwierig, hier einen Überblick zu geben. Menschen, die Geflüchteten oder die Menschen im Kriegsgebiet mit Sachspenden unterstützen möchten, verweist die Stadt Bergkamen daher auf die einschlägig bekannten Hilfsorganisationen. Tagesaktuelle Hinweise auf Spendenaktionen finden sich darüber hinaus in den Tageszeitungen und den regionalen Online-Medien.

Geldspenden
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Geld zu spenden. Listen seriöser, unabhängiger Organisationen, die sich für die Menschen in der Ukraine und die Milderung der Kriegsfolgen einsetzen, sind unter anderem auf den Webseiten der Nachrichtenportale zu finden – beispielsweise unter https://www.tagesschau.de/ Die Stadt Bergkamen verweist in diesem Zusammenhang auf die Spendenkonten folgender Hilfsorganisationen:

  • Deutsches Rotes Kreuz, IBAN DE63 3702 0500 0005 0233 07, Stichwort: Nothilfe Ukraine
  • Diakonie Katastrophenhilfe, IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02, Spendenstichwort: Ukraine-Krise
  • SOS-Kinderdörfer weltweit, IBAN DE22 4306 0967 2222 2000 00, Stichwort: Humanitäre Hilfe Ukraine
  • UNICEF, IBAN DE57 3702 0500 0000 3000 00, Stichwort: Ukraine
  • Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, IBAN DE95 3706 0193 0000 0010 31, Stichwort: Kinder in der Ukraine - P 41 A 1
  • Uno-Flüchtlingshilfe, IBAN DE78 3705 0198 0020 0088 50, Stichwort: Nothilfe Ukraine
  • Bündnis Entwicklung Hilft (BEH) & Aktion Deutschland Hilft (ADH), IBAN DE53 2004 0060 0200 4006 00, Stichwort: Nothilfe Ukraine

Blutspenden
Die DRK/BRK-Blutspendedienste weisen darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden unerlässlich ist, um in Krisensituationen sofort helfen zu können. Sie bitten daher darum, die vielfältigen Angebote zum Blutspenden generell wahrzunehmen. Blutspenden sind auch für neue Spenderinnen und Spender eine sehr gute Gelegenheit, sich solidarisch zu zeigen. Über Blutspendetermine in Bergkamen und Umgebung informiert das Deutsche Rote Kreuz unter: www.drk-blutspende.de

Wohnraum

Zahlreiche Ukrainerinnen und Ukrainer sind bereits vor dem Krieg in ihrer Heimat geflüchtet. Angesichts der fortgesetzten und mit unverminderter Härte geführten Kampfhandlungen ergreifen tagtäglich viele weitere die Flucht. Menschliche Fürsorge und demokratische Grundwerte gebieten es, allen Schutz suchenden Flüchtlingen eine sichere Unterkunft zur Verfügung zu stellen.
Aktuell finden auf allen staatlichen Ebenen intensive Gespräche darüber statt, wie die Unterbringung Geflüchteter koordiniert werden kann.
Sie können helfen, in dem Sie Ihren zur Vermietung frei stehenden Wohnraum an die Stadt Bergkamen melden per E-Mail an buergermeisterbuero@bergkamen.de oder per Telefon unter 02307/965-444.

Informationen des Kreises Unna zur Ukraine

Der Kreis Unna hat hier umfangreiche Informationen und weiterführende Links zusammengestellt. Das Angebot richtet sich an Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflohen sind und an Personen, die in dieser Situation helfen möchte.
www.kreis-unna.de/ukraine

Die Ausländerbehörde des Kreises Unna informiert in zwei Sprachen zur Anmeldung im Meldeamt und zur Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde (Kreis Unna).
2022-information-ukrainische-staatsangehoerigkeit-deutsch.pdf
2022-information-ukrainische-staatsangehoerigkeit-ukrainisch.pdf

Informationen der Bezirksregierung Arnsberg zur Ukraine

Hier hat die Bezirksregierung Arnsberg Informationen für Kommunen, Flüchtlinge, Schulen und Bürger*innen zusammengestellt:
https://www.bra.nrw.de/integration-migration/ukraine-krieg

Informationen des Landes NRW zur Ukraine

Hier informiert das Land NRW zur Ukraine: https://www.land.nrw/themen/ukraine

Hier informiert das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW: https://www.mkffi.nrw/ukraine

Hilfe-Portal der Bundesregierung "Germany4Ukraine" für Geflüchtete (mehrsprachig)

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal „Germany4Ukraine“
bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale
Anlaufstelle. Das Hilfe-Portal bündelt Informationen auf Ukrainisch, Russisch, Englisch sowie Deutsch
und unterstützt die Geflüchteten bei Einreise, Orientierung und dem Überblick über Hilfsangebote.
Weitere Services sind geplant.

https://www.germany4ukraine.de/hilfeportal-ua

Informationen der Bundesagentur für Arbeit zur Ukraine

Auf dieser Seite hat die Bundesagentur für Arbeit einige relevante Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine zusammengestellt:
https://www.arbeitsagentur.de/ukraine

Hilfeangebote für Frauen und Kinder bei Gewalt
Infos

Die massenhafte Flucht von Menschen aus der Ukraine stellt die deutsche Gesellschaft vor massive Herausforderungen. Besorgniserregend ist insbesondere, dass ukrainische Frauen und Kinder auf der Flucht und bei der Unterbringung in Deutschland einem erhöhten Risiko von Gewalt, Missbrauch, Ausbeutung und Menschenhandel ausgesetzt sein können. Dabei sind ihr Schutz und ihre Sicherheit gerade jetzt besonders wichtig!

Die Stadt Bergkamen möchte dazu beitragen, dass in dieser Notsituation das Recht auf Schutz und Sicherheit von Frauen und Kindern von Anfang an berücksichtigt wird. Daher informiert sie auf diesem Wege über bestehende Hilfeangebote und sensibilisiert ehrenamtlich engagierte Menschen gleichzeitig für das Thema.

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, ukrainische Frauen und Kinder zu schützen, indem Sie diese Informationen über ihre Netzwerke und Communitys und auf ihren Online-Angeboten bekannt macht und teilt. Entsprechende Online-Banner sowie Kacheln für Facebook, Instagram und Twitter sind auf der Webseite der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs verfügbar: www.ubskm.de

Medien: Infoportal des WDR (zweisprachig)

Wer ehrenamtliche Hilfe anbieten möchte oder weitere Hilfen zur Verfügung stellen kann, kann sich gerne an das Bürgermeisterbüro der Stadt Bergkamen wenden, Telefon: 02307/965-237, E-Mail: buergermeisterbuero@bergkamen.de.

Mein Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Veranstaltungskalender

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
1
3
4
6
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
24
25
26
27
31
     

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus.

Weiterlesen...