Rundfunkgebührenbefreiung (Antragsannahme)

Empfänger von bestimmten Sozialleistungen (z.B. Grundsicherung, Arbeitslosengeld II), Kranke oder Schwerbehinderte können sich auf Antrag von der Rundfunkgebührenpflicht befreien lassen oder eine Ermäßigung beantragen.

Nähere Informationen zum Rundfunkbeitrag und über die Voraussetzungen zur Befreiung oder Ermäßigung erhalten Sie unter www.rundfunkbeitrag.de. Auf der Seite können Sie eine Befreiung oder Ermäßigung auch direkt online beantragen.

Anträge auf Gebührenbefreiung können darüber hinaus am Informationsschalter des Rathauses, im Bürgerbüro oder per Post zur Weiterleitung an den Beitragsservice von ARD ZDF Deutschlandradio eingereicht werden.

Das Formular zum Antrag auf Rundfunkgebührenbefreiung erhalten Sie an der Information im Foyer des Rathauses.


Benötigte Unterlagen

  • Beitragsnummer der "GEZ" (9-stellig)
  • Nachweise, die eine Befreiung begründen (z.B. Bescheinigung des Jobcenters, Bescheinigung über den Erhalt einer Grundsicherungsrente)

Ansprechperson

Team des Bürgerbüros
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin
Bürgerdienste, Ordnung und Soziales
Bürgerbüro/Standesamt
Erdgeschoss, Zimmer 008
Tel.: 02307/965-206
Fax: 02307/965-418
E-Mail: buergerbuero@bergkamen.de

Mein Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Veranstaltungskalender

Januar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
30
31
    

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus.

Weiterlesen...