Personalausweis

Der Personalausweis bietet viele Einsatzmöglichkeiten, vor allem im Internet. Wenn Sie mehr über den Ausweis mit seinen Möglichkeiten erfahren möchten, können Sie sich im Internet auf der Seite www.personalausweisportal.de umfassend informieren.

Bei Personen unter 16 Jahren ist der Antrag vom künftigen Passinhaber und von beiden Elternteilen bzw. von den Personensorgeberechtigten zu stellen. Falls das Sorgerecht auf einen Elternteil übertragen worden ist, ist der gerichtliche Beschluss vorzulegen.

Die „Einverständniserklärung für die Ausstellung eines Passes / Ausweis für Minderjährige“ finden Sie hier.


Ab dem 02. August 2021 sind im Personalausweis stets auch zwei Fingerabdrücke im Chip des Dokuments zu speichern.

 

Die Fingerabdrücke werden in Form des flachen Abdrucks des linken und rechten Zeigefingers der antragstellenden Person im elektronischen Speichermedium des Personalausweises gespeichert

(vgl. § 5 Absatz 9 Satz 2 PAuswG).


Benötigte Unterlagen

  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild entsprechend den Vorgaben der Bundesdruckerei in Berlin (möglichst nicht älter als 3 Monate)

  • zum Nachweis der aktuellen Namensführung:

    - deutsche Geburtsurkunde (Familienstand: ledig) bzw. Heiratsurkunde ("Stammbuch der Familie") (Familienstand: verheiratet, geschieden, verwitwet)
    (bei ausländischen Urkunden: Original mit Übersetzung)

    - ggf. Urkunde über eine behördliche Namensänderung, Bescheinigung über eine Namenserklärung, Registrierschein sowie Vertriebenenausweis bei Spätaussiedlern

  • der ("alte") Personalausweis bzw. der Kinderausweis/Kinderreisepass

  • Sollten Sie im Besitz mehrerer Staatsangehörigkeiten sein, wird ein Nachweis darüber benötigt, um Unstimmigkeiten bei der Erklärung zur (deutschen) Staatsangehörigkeit auszuschließen.

Bei der Abholung des neuen Ausweises ist der alte Personalausweis/Kinderausweis/Kinderreisepass im Bürgerbüro erneut vorzulegen.Das alte Dokument wird dann eingezogen, oder, falls Sie es wünschen, nur entwertet und wieder ausgehändigt.
Die Abholung kann auch durch eine von Ihnen bevollmächtigte Person erfolgen. Bitte beachten Sie, dass für die Abholung durch Dritte eine Vollmacht vorgelegt werden muss.


Kosten / Gebühren

  • bis zu einem Alter von 23 Jahren: 22,80 € / 6 Jahre gültig
  • ab einem Alter von 24 Jahren: 37,00 € / 10 Jahre gültig
  • Vorläufiger Personalausweis: 10,00 € / bis zu 3 Monaten gültig

Ansprechperson

Team des Bürgerbüros
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin
Bürgerdienste, Ordnung und Soziales
Bürgerbüro/Standesamt
Erdgeschoss, Zimmer 008
Tel.: 02307/965-206
Fax: 02307/965-418
E-Mail: buergerbuero@bergkamen.de

Mein Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Veranstaltungskalender

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
1
3
4
6
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
24
25
26
27
31
     

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus.

Weiterlesen...