Geburt (Beurkundung einer)

Das Bergkamener Standesamtsteam gratuliert Ihnen zu Ihrem Nachwuchs!

Jede Geburt eines Kindes muss binnen einer Woche in Deutschland beim zuständigen Standesamt angezeigt werden und wird dort beurkundet.

Die meisten Bergkamener Babys kommen in den Krankenhäusern der umliegenden Städte zur Welt, so dass das Standesamt Bergkamen selten zuständig für die Beurkundung ist, denn anzumelden ist das Kind immer beim Standesamt des Geburtsortes - nicht beim Standesamt des Wohnsitzes der Eltern.


Benötigte Unterlagen

  • Geburtsurkunden der Eltern
  • Heiratsurkunde der Eltern
  • bei unverheirateten Eltern zusätzlich: Vaterschaftsanerkennung
  • Geburtsanzeige der Hebamme/des Arztes
  • Personalausweis der Eltern
  • im Einzelfall werden weitere Urkunden/Dokumente benötigt

Kosten / Gebühren

Die Beurkundung der Geburt ist gebührenfrei.
Es werden gebührenfreie Urkunden für die Sozialversicherung sowie gebührenfreie Bescheinigung für Kinder-/Elterngeld, für religiöse Zwecke und Mutterschaftshilfe ausgestellt.
Jede weitere gewünschte Urkunde: 10,00€, ab der 2. Urkunde: 5,00€.


Ansprechperson

Markus Höll
Sachgebietsleiter
Bürgerdienste, Ordnung und Soziales
Bürgerbüro/Standesamt
Erdgeschoss, Zimmer 010
Tel.: 02307/965-411
Fax: 02307/965-11411
E-Mail: standesamt@bergkamen.de

Mein Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Veranstaltungskalender

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
    

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus.

Weiterlesen...