Zwei Verabschiedungen in den Ruhestand

27.02.2024 08:34 Uhr

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden Günther Wolter und Matthias Schneider im Beisein von Bürgermeister Bernd Schäfer sowie dem Leiter Zentrale Dienste Thomas Hartl, der Gleichstellungsbeauftragten Martina Bierkämper und dem Personalratsvorsitzenden Michael Hoffmann kürzlich in den Ruhestand bzw. in die Altersteilzeit-Freizeitphase verabschiedet.

Günther Wolter war seit 1992 unter anderem im Fachdezernat Innere Verwaltung sowie in den Ämtern „Soziales“ und „Sicherheit und Ordnung“ beschäftigt - zuletzt im Sachgebiet Zentrale Verwaltung/Organisation/Archiv. Sein Tätigkeitsbereich umfasste insbesondere die Budgetierung, die Kostenrechnung, das produktorientierte Controlling sowie das Erstellen von Verwaltungsberichten. Insgesamt kann Günther Wolter auf mehr als 34 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Nach seiner Tätigkeit als Zeitsoldat begann Matthias Schneider 1991 den Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Nach erfolgreichem Abschluss war er im Fachdezernat Innere Verwaltung tätig, bevor er im Jahr 2010 zum Rechnungsprüfungsamt wechselte, wo er als stellvertretender Amtsleiter unter anderem für die Rechnungsprüfung und die Programmprüfungen zuständig war. Insgesamt war Matthias Schneider fast 45 Jahre im öffentlichen Dienst tätig.

"Für die langjährige Unterstützung und die außergewöhnliche Verbundenheit mit der Stadt Bergkamen möchte ich mich ausdrücklich bedanken", drückte Bürgermeister Bernd Schäfer den Kollegen seine Wertschätzung aus.

Zurück

Wichtige Information

Das Bürgerbüro ist umgezogen und befindet sich jetzt nördlich des Busbahnhofes im Rathausplatz 4, zwischen der Sparkasse und dem Kundencenter der GSW.