Mila auf Platz eins

04.01.2022 14:25 Uhr

Der Geburtsjahrgang 2021 hat eine klare Siegerin – und die heißt Mila. Sie war bei den im vergangenen Jahr geborenen und derzeit in Bergkamen lebenden Mädchen mit großem Abstand am beliebtesten. Neun Neugeborene tragen diesen Vornamen. Mit vier Nennungen folgen Hanna/Hannah und Lili. Jeweils dreimal entschieden sich die Eltern für Livia, Lia, Malia und Elena. Damit unterscheidet sich Bergkamen relativ deutlich von der bundesweiten Rangliste der häufigsten weiblichen Vornamen. Unter den Top Ten aus ganz Deutschland befinden sich gleich acht, die in Bergkamen eher selten zum Zuge kamen – darunter Emilia, Emma, Sophia und Marie.

Ganz anders sah es 2021 bei den Jungen aus. Zwar lag mit Malik in Bergkamen ein Vorname vorn, der bundesweit erst auf den hinteren Plätzen auftaucht. Doch die weiteren Platzierten – beispielsweise Louis/Luis, Matteo, Leon und Noah – sind auch in der deutschen Hitliste ganz vorn dabei. Und noch etwas unterscheidet die Vornamen der neugeborenen Jungen von jenen der Mädchen: Es gibt keine klare Nummer eins. Spitzenreiter Malik wurde fünfmal ausgewählt und damit lediglich ein- bzw. zweimal mehr als die Vornamen auf den Plätzen 1-9. Mit Mila kann er daher nicht konkurrieren. Sie führt das weibliche Feld deutlich souveräner an.

Insgesamt waren im vergangenen Jahr 398 Neugeborene zu verzeichnen, die aktuell in Bergkamen leben – 192 Mädchen und 206 Jungen.

Zurück