Rentenversicherungsstelle

Die Rentenversicherungsstelle ist zuständig für folgende Angelegenheiten:

  • Rentenversicherung
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung ist der Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland.

Die Rentenversicherungsstelle der Stadt Bergkamen hilft bei allen Fragen rund um die Rentenversicherung. Die erforderlichen Vordrucke können hier sofort ausgefüllt und an die zuständige Rentenversicherung weitergeleitet werden. Hier eingegangene Anträge gelten als am gleichen Tag bei der Rentenversicherung eingegangen. Bitte bringen Sie zur Antragstellung möglichst die unten aufgeführten Unterlagen mit:

Sie können sich auch, nach telefonischer Terminabsprache, direkt bei Ihrer Rentenversicherung beraten lassen:

Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung
Hoher Wall 5
44137 Dortmund
Tel.: 0800 / 1000 480 11

In speziellen Angelegenheiten der Bundesknappschaft wenden Sie sich bitte an die

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstr. 14 - 28
44789 Bochum
Tel.: 0800 / 1000 480 80

Weitere Informationen:


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Mit einer Vorsorgevollmacht kann der Vollmachtgeber einer vertrauten Person erlauben, Entscheidungen in den folgenden Lebensbereichen zu fällen, wenn er dazu selbst nicht mehr in der Lage ist:
Gesundheitssorge, Vertretung bei Behörden und vor Gericht, Vermögenssorge, Post- und Fernmeldeverkehr.

Die Vorsorgevollmacht kann formlos verfasst werden. Daneben gibt es diverse Vordruckmuster, die lediglich ausgefüllt werden. Ein Vordruckmuster ist in der Rentenversicherungsstelle oder als pdf-Datei kostenlos erhältlich.

Eine Patientenverfügung ist eine vorsorgliche Willenserklärung. Sie tritt in Kraft, wenn aufgrund einer unvorhergesehenen Erkrankung der Betroffene nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen bezüglich bestimmter Behandlungsmethoden zu äußern.
In der Patientenverfügung wird festgelegt, welche Schritte im Hinblick auf die ärztliche Versorgung erwünscht sind und welche Schritte unterbleiben sollen.

In der Rentenversicherungsstelle ist die Broschüre des Bundesministeriums der Justiz zur Patientenverfügung kostenlos erhältlich. Die enthaltenen Textbausteine und Beispiele helfen, sich eine eigene Meinung zu bilden und eine eigene Patientenverfügung zu verfassen. Vordrucke werden von der Rentenversicherungsstelle nicht empfohlen.

Eine Beratung zur Vorsorgevollmacht und Beratung zum Verfassen einer Patientenverfügung bietet in Bergkamen der Betreuungsverein der
 
Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.
Ebertstr. 20
59192 Bergkamen
Tel.: 02307/98300-11/-12
Fax: 02307/98300-15
E-Mail: verwaltung-btv@diakonie-ruhr-hellweg.de


Öffnungszeiten der Rentenversicherungsstelle:

Eine Vorsprache bei der Rentenstelle ist nur nach Terminvereinbarung per Telefon (02307/965- 419) oder per E-Mail (m.drees@bergkamen.de) möglich.


Ansprechperson

Herr Drees
Sachbearbeiter (Rentenversicherungsstelle)
Bürgerdienste, Ordnung und Soziales
Soziales, Senioren, Gesundheit
3. Etage, Zimmer 315
Tel: 02307/965-419
Fax: 02307/965-418
E-Mail: m.drees@bergkamen.de

Mein Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Veranstaltungskalender

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
    

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus.

Weiterlesen...