Aktuelle Pressemitteilungen

Der Verein Kulturpott Ruhr, ermöglicht speziell jenen Menschen kulturelle Teilhabe, denen es finanziell nicht gut geht, und eröffnet am 5. März eine Zweigstelle in der Stadtbibliothek Bergkamen. Immer dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr sind ehrenamtlich tätige Mitarbeitende des Vereins in den Räumlichkeiten im Erdgeschoss anzutreffen, um kostenlos Eintrittskarten zu Veranstaltungen, Theateraufführungen und Konzerten zu vermitteln – zum Beispiel für den Besuch der Ruhrtriennale, des Fussballmuseums in Dortmund, des Planetariums in Bochum oder einer Inszenierung in einem Theater in Essen. Die Veranstaltungen finden sich im ganzen Ruhrgebiet und im näheren Umkreis.

 

Seit kurzem verfügt die Jugendverkehrsschule der Polizei im Kreis Unna über ein neues Fahrzeug. Der entsprechend ausgestattete VW-Transporter wurde mit Unterstützung der Städte Kamen, Bergkamen, Bönen, Selm und Werne speziell für den Einsatz im Nordkreis angeschafft und ist überwiegend für die Radfahrausbildung vorgesehen. Diese findet in der vierten Klasse statt und soll den Schülerinnen und Schülern das Wissen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr vermitteln. Ziel der Kreispolizeibehörde und der beteiligten Kommunen ist es, mit dem Einsatz des Fahrzeugs an den Grundschulen die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Kindern zu reduzieren.

Zu Kaffee und Brötchen erwartet die Besucherinnen des Familientreffs am Mittwoch, 6. März, ein zusätzliches Bonbon: Martina Leyer, Beauftragte für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit in Hamm, und Regina Kroll-Markowski vom Jobcenter servieren ihnen mögliche neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Organisiert hat diese besondere Aktion zum Equal Pay Day das Bergkamener Mädchen- und Frauennetzwerk. Das Frühstückscafé ist von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet, die Teilnahme an den Gesprächen und der Beratung zu Chancen auf dem Arbeitsmarkt ist kostenlos. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden Günther Wolter und Matthias Schneider im Beisein von Bürgermeister Bernd Schäfer sowie dem Leiter Zentrale Dienste Thomas Hartl, der Gleichstellungsbeauftragten Martina Bierkämper und dem Personalratsvorsitzenden Michael Hoffmann kürzlich in den Ruhestand bzw. in die Altersteilzeit-Freizeitphase verabschiedet.

Um die Verkehrssicherheit des Wald- und Wanderweges an der Bruktererstraße – nördlich der Preinschule – zu erhalten, sind Forstarbeiten erforderlich, die eine Sperrung dieses Weges notwendig machen. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 28. Februar, und dauern voraussichtlich 14 Tage. Sie werden im Rahmen der Waldbewirtschaftung in Begleitung des Landesbetriebes Wald und Holz von einem Forstunternehmen durchgeführt.

Der März startet mit einem der besten Sänger Deutschlands: Showman und Top-Entertainer Butch Williams – bundesweit bekannt geworden durch die TV-Sendung "The Voice Of Germany" – ist im Rahmen des Sparkassen Grand Jam am 6. März 2024 zu Gast im Thorheim und sorgt mit seiner Stimme für den richtigen Groove.

Die mobilen Gesundheitslotsen des Kreises Unna stellten am vergangenen Samstag in der Bergkamener Stadtbibliothek die Leistungen des Mobilen Gesundheitskiosk vor. Alle Interessierten hatten dabei Gelegenheit, Fragen zu ihrer Gesundheit zu stellen und umfangreiches Informationsmaterial mitzunehmen. Der Mobile Gesundheitskiosk ist ein bürgernahes, niederschwelliges, unbürokratisches und kostenloses Beratungsangebot, das allen Bürgerinnen und Bürgern Hilfestellung rund um die Themen Gesundheit und Gesundheitssystem bietet.

Anlässlich des zweiten Jahrestags des russischen Angriffs der Ukraine hat die Stadtbibliothek Bergkamen eine Spende im Wert von 1.000 Euro erhalten. Diese umfasst neben Reportagen, Sachbüchern, Erzählungen und Romanen – viele davon von ukrainischen Autorinnen und Autoren – auch finanzielle Mittel zur Anschaffung weiterer Literatur aus der und über die Ukraine. Die Spende soll es den Menschen in Bergkamen erleichtern, sich umfassend über die lange Geschichte der Ukraine zu informieren und die reichhaltige Geschichte des Landes kennenzulernen.