Melderegister (Auskunft aus dem)

Auskünfte aus dem Melderegister an private Dritte dürfen grundsätzlich nur dann erteilt werden, wenn die gesuchte Person im Melderegister auf Grund der in der Anfrage mitgeteilten Angaben über den Familiennamen, den früheren Namen, die Vornamen, das Geburtsdatum, das Geschlecht oder eine Anschrift eindeutig identifiziert werden kann und deren schutzwürdige Belange nicht gefährdet bzw. beeinträchtigt werden.

Sofern die begehrten Daten für gewerblichen Zwecke verwendet werden, sind diese konkret in der Anfrage anzugeben.

Zusätzlich bedarf es durch die anfragende Person oder Stelle der Erklärung, dass die angeforderten Daten nicht zum Zwecke der Werbung und / oder des Adresshandels verwendet werden.
Dies gilt nicht, sofern zuvor gegenüber der Meldebehörde oder der um Auskunft ersuchenden Person oder Stelle die ausdrückliche Einwilligung für einen dieser Zwecke oder beide erteilt wurde.

Einfache Auskunft
Auf Ihre schriftliche Anfrage hin erhalten Sie vom Bürgerbüro Bergkamen Auskunft über Vor- und Zunamen, akademische Grade und derzeitige Anschriften und - sofern die Person verstorben sein sollte - auch Auskunft über diese Tatsache.

Den Vordruck für die erweiterte Melderegisterauskunft finden Sie hier.

Erweiterte Auskunft
Soweit ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht wird, können zusätzlich zu der einfachen Melderegisterauskunft auch folgende Daten mitgeteilt werden:

  1. frühere Namen,
  2. Geburtsdatum und Geburtsort sowie bei Geburt im Ausland auch den Staat,
  3. Familienstand, beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder eine Lebenspartnerschaft führend oder nicht,
  4. derzeitige Staatsangehörigkeiten,
  5. frühere Anschriften,
  6. Einzugsdatum und Auszugsdatum,
  7. Familienname und Vornamen sowie Anschrift des gesetzlichen Vertreters,
  8. Familienname und Vornamen sowie Anschrift des Ehegatten oder des Lebenspartners sowie
  9. Sterbedatum und Sterbeort sowie bei Versterben im Ausland auch den Staat.

Als Nachweis des berechtigten Interesses an einer erweiterten Melderegisterauskunft gelten z. B. ein Zahlungsbefehl, ein Vollstreckungsbescheid zum Mahnbescheid, sonstige Unterlagen über Rechtsbeziehungen wie Verträge, Gerichtsurteile, Bestellung zum Nachlasspfleger, bei Hauseigentümern der Grundsteuerbescheid oder Grundbuchauszug.

Gleichzeitig ist zu spezifizieren, welche der unter Ziffer 1 bis 9 (s. oben) genannten Daten von Ihnen im Rahmen der Glaubhaftmachung benötigt werden.

Den Vordruck die erweiterte Melderegisterauskunft finden Sie hier.


Kosten / Gebühren

Die Gebühr für eine einfache Melderegisterauskunft beträgt 11,00 €. Für eine erweiterte Melderegisterauskunft wird eine Gebühr von 15,00 € erhoben.


Ansprechperson

Team des Bürgerbüros
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin
Bürgerbüro
Erdgeschoss, Zimmer 008
Tel.: 02307/965-206
Fax: 02307/965-418
E-Mail: buergerbuero@bergkamen.de

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Wetter Bergkamen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Wetter in Bergkamen.

Weiterlesen...

Veranstaltungskalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      
3
5
9
10
13
17
23
     

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!