Jetzt zur NRWRADTOUR 2024 anmelden

20.03.2024 15:51 Uhr

Am 18. Juli startet die neue Auflage der beliebten NRWRADTOUR, die in mehreren Etappen – mit zwei Übernachtungen – über insgesamt 240 Kilometer von Hamm über Dortmund und Soest zurück zum Ausgangspunkt nach Hamm führt. Ein Etappenziel der viertägigen Radtour ist in diesem Jahr Bergkamen, wo in der Marina Rünthe eine ausgedehnte Pause auf dem Programm steht. In bester Atmosphäre direkt am Wasser können sich die Teilnehmenden erholen und für die Weiterfahrt nach Dortmund stärken. Anmeldungen zur NRWRADTOUR sind ab sofort möglich.

Höhepunkt und Abschluss jeder Etappe sind die Sommer Open Airs von WDR 4, zu denen sowohl die Fahrerinnen und Fahrer als auch interessierte Gäste eingeladen sind – bei freiem Eintritt! Die Tour dient auch dazu, auf Naturschutz- und Kulturprojekte entlang der Strecke aufmerksam zu machen, die von der NRW-Stiftung unterstützt werden. Dazu gehören unter anderem die Schlossmühle in Lippholthausen in Lünen, das Hoesch Museum in Dortmund, Industriedenkmale der ehemaligen Zeche Erin in Castrop-Rauxel sowie die Auenlandschaft entlang der Lippe.

Die Teilnahmegebühren betragen je nach Übernachtungskategorie zwischen 220 und 430 Euro für die gesamte Tour. Unterwegs sorgen Tour-Scouts des ADFC, der Malteser Hilfsdienst und die Polizei für einen reibungslosen Ablauf. Anmeldungen sind in allen WestLotto-Annahmestellen oder unter www.nrw-radtour.de möglich. Tagestickets für einzelne Streckenabschnitte gehen ab dem 1. Juni für 30 Euro in der Verkauf. Zu beachten ist, dass die Tickets für die Radtour limitiert sind.

https://www.nrw-radtour.de/home

Zurück

Wichtige Information

Das Bürgerbüro ist umgezogen und befindet sich jetzt nördlich des Busbahnhofes im Rathausplatz 4, zwischen der Sparkasse und dem Kundencenter der GSW.