Haushalt. Die Dinge und ich.

DO. 08.03. – SO. 01.07.2018

Ordnung oder Chaos, Routine oder Gestaltungslust, Wiederholungszwang oder Freiheitsgefühle? Diese widersprüchlichen Erfahrungen verknüpfen sich mit einem Lebensbereich, der jeden von uns betrifft: dem Haushalt. Ständig wird um- und ausgeräumt, gesammelt und gepflegt, verworfen und vernichtet. Dabei stellt sich die Frage nach unserem Verhältnis zu den Dingen: Beherrschen sie uns oder wir sie? Und was bedeuten sie uns überhaupt noch in einer Welt, die ständig Neues produziert?
Wo und wie können wir uns eigentlich zu Hause fühlen, wenn wir beruflich doch immer flexibel bleiben sollen und durch Internet und neue Medien die Grenzen zwischen außen und innen längst verschwimmen? Und: Hat sich die Frage nach der Geschlechtergerechtigkeit im privaten Raum tatsächlich erledigt? Wie organisieren Paare und Familien heute die häuslichen Aufgaben? Erfahrungen mit diesen Themen berühren nicht nur unsere Identität, sondern auch unser gesellschaftliches und kulturelles Selbstverständnis.
Künstlerinnen und Künstler aus Nordrhein-Westfalen beleuchten den häuslichen Alltag in allen seinen Facetten. Dabei kommen unsere Befindlichkeiten, unsere Sehnsüchte, unser Frust auf den Prüfstand – auf medial vielfältige und abwechslungsreiche Art. Wie geht es weiter mit unserem Zuhause in einer Zeit radikaler und rasanter Entwicklungen?

Konzeption: Ina Ewers-Schultz, Martina Padberg

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Online-Shop

Online-Shop

Bücher, Broschüren, Kalender, Rad- und Wanderkarten und sonstige Werbeartikel können Sie hier erwerben.

Wetter Bergkamen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Wetter in Bergkamen.

Weiterlesen...

Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
8
9
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
29
30
31
   

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!