Parks

Grün-, Park- und Freiflächen

Die Stadt Bergkamen ist für Grün- und Freiflächen, ohne die Flächen an öffentlichen Gebäuden und Straßengrün, mit einem Umfang von ca. 56 ha verantwortlich. Hiervon entfallen auf Grünanlagen ca. 25 ha, auf extensive Flächen ca. 22 ha und auf das Wegesystem innerhalb dieser Anlagen ca. 9 ha.

In ihrem Stadtgebiet verfügt die Stadt Bergkamen auch über mehrere Parkanlagen:

  • Wasserpark
  • Stadtpark
  • Kurt-Schumacher-Platz
  • Mergelkuhle
  • Landwehrpark
  • Wieckenbusch

Teils von altem Baumbestand, teils von Wasser- und Rasenflächen oder Spielanlagen geprägt, ist allen die Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit gemeinsam.
Angelegt als Grüne Lungen innerhalb von Wohngebieten, dienen sie der Naherholung der Menschen und erfüllen gleichzeitig nachhaltige ökologische Funktionen.
Neben der Staubfilterung und Anreicherung der Luft mit Feuchtigkeit ist hier besonders die bedeutsame Sauerstoffproduktion zu nennen, die vor allem den Anwohnern der umliegenden Wohnbereiche zugute kommt und Bergkamen noch ein Stück l(i)ebenswerter macht.

Der Neubau und die Unterhaltung aller städtischen Grün-, Park- und Freiflächen erfolgt unter der Leitung des Amtes für Planung, Tiefbau und Umwelt als federführendem Fachamt.

Im Neubaubereich umfasst dies die Vorplanung, Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung aller Baumaßnahmen.

Die Unterhaltungsarbeiten werden vom Fachamt per Jahresauftrag an den Baubetriebshof der Stadt vergeben. Der Baubetriebshof zeichnet verantwortlich für die fachgerechte Ausführung der beauftragten Pflegeleistungen sowie für den Personaleinsatz.


Ansprechpersonen

Frank Golz
Sachbearbeiter Grünwesen
Planung, Tiefbau, Umwelt, Liegenschaften
5. Etage, Zimmer 509
Tel.: 02307/965-317
Fax: 02307/965-472
E-Mail: gruenwesen@bergkamen.de