Gewerbestandorte

Übersichtskarte Gewerbestandorte

Zur Volldarstellung in das Bild klicken. Weiter unten finden Sie detailliertere Informationen zu jedem Standort.

1. Am Heidegraben

Das im Jahr 2001 erschlossene Gewerbegebiet "Am Heidegraben" liegt zentral im Stadtgebiet Bergkamens. Dieser Standort ist hervorragend für Handwerksbetriebe oder Dienstleistungsunternehmen geeignet, die ihre Leistungen schwerpunktmäßig in Bergkamen und Umgebung anbieten. Ein rechtskräftiger Bebauungsplan ist nicht vorhanden, das Gewerbegebiet wird nach § 34 Baugesetzbuch entwickelt.

Größe gesamt 2,5 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 3,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 18 km
Kaufpreis pro qm -
2. Erlentiefenstr. (OV 94)

Das gegliederte und an Wohnbebauung angrenzende Gewerbegebiet wendet sich insbesondere an standortnahes Gewerbe, wie z.B. Handwerksbetriebe.

Größe gesamt 9 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan rechtskräftig
äußere Erschließung - ÖPNV 0,2 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 2,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 18 km
Kaufpreis pro qm -
3. Logistikpark A2 (WD 116)

Unmittelbar an der Anschlussstelle "Kamen/Bergkamen" zur A 2 liegt das Gewerbegebiet "Logistikpark A 2".

Aufgrund seiner herausragenden Lage in unmittelbarer Nähe zum Kamener Kreuz wurde der Standort innerhalb kürzester Zeit mit namhaften Logistikern belegt.

Größe gesamt 20 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan rechtskräftig
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 0,1 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 15 km
Kaufpreis pro qm -
4. Gewerbepark Rünthe (RT 85)

Der voll erschlossene Gewerbepark Rünthe überzeugt durch seinen sorgfältig durchdachten Bebauungsplan und seine hohe Standortqualität. Zukunftsorientierte Gewerbe- und Industriebetriebe haben sich hier angesiedelt. Der Gewerbepark ist seit Herbst 2012 flächendeckend an ein hochmodernes Glasfasernetz angebunden. Die optimale Anbindung an das Bundesautobahnnetz ist ein weiterer Pluspunkt dieses Standorts.
Seit 2017 ist der Gewerbepark komplett vermarktet.

Größe gesamt 15 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan rechtskräftig
äußere Erschließung - ÖPNV 0,3 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 0,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm -
5. Grimberg 1/2

Auf dem Standort Grimberg 1/2 als einem von drei ehemaligen Zechenstandorten in Bergkamen haben sich in den letzten Jahren mehrere Recycling-Unternehmen angesiedelt. Darüber hinaus ist es in den letzten Jahren gelungen, die noch verfügbaren Flächen mit KFZ-afinen Betrieben zu belegen.
Die letzte verfügbare Fläche wurde in 2017 für die Errichtung eines modernen Fitnesscenters veräußert.

Größe gesamt 23,4 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,5 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 4 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss vorhanden
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 18 km
Kaufpreis pro qm -
6. Grimberg 3/4

Der Standort Grimberg 3/4 ist bereits vollständig entwickelt. Er beherbergt mehrere Bildungs- und Qualifizierungseinrichtungen.

Größe gesamt 2 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 1,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 18 km
Kaufpreis pro qm -
7. Hafen Rünthe (RT 99)

An der Nahtstelle zwischen Ruhrgebiet und Münsterland entstand im Stadtteil Rünthe Anfang 1995 das Westfälische Sportbootzentrum am Datteln-Hamm-Kanal. Der mittlerweile vollständig vermarktete Standort bietet insbesondere maritimen Nutzungen eine hervorragende Basis. Willkommen sind aber auch produktions- oder dienstleistungsbezogene Betriebe mit anderen Tätigkeitsschwerpunkten. Die einzigartige Atmosphäre bedingt durch die schöne Promenade, die zahlreichen Sportboote an den Liegeplätzen und die Hafengastronomie, macht diesen Standort zu einem beliebten Ausflugsziel in der Region (touristische Zusatzinformation).

Größe gesamt 11 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan

Bebauungsplan, 1. Änderung
rechtskräftig
äußere Erschließung - ÖPNV 0,2 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 2,0 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm -
8. Wasserstadt Aden

Der ehemals größte Zechenstandort in Bergkamen "Haus Aden" wird im Zuge der Nachfolgenutzung derzeit unter dem Titel "Wasserstadt Aden" entwickelt. Entstehen soll eine Kombination von Wohn-, Freizeit- und Gewerbenutzungen unter dem Stichwort "Wasserstadt".
Weitere Informationen finden Sie hier.

Größe gesamt 4,89 ha
z. Zt. noch verfügbar noch keine Flächen verfügbar
Teilbarkeit k. A.
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 5,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss vorhanden
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 8 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm k. A.
Ansprechpartner Hier klicken
9. In der Schlenke / Im Kattros

Das Gewerbegebiet "In der Schlenke / Im Kattros" liegt im westlichen Stadtteil Oberaden. Die Entwicklung dieses Standorts ist abgeschlossen. Der Schwerpunkt dieses Gewerbegebietes liegt in standortnahem Gewerbe, wie z.B. Handwerks- oder Dienstleistungsbetrieben.

Im Gewerbehof "In der Schlenke" können Büroflächen und Lagerhallen angemietet werden. Hier finden insbesondere Existenzgründerinnen und -gründer ideale Startbedingungen.

Größe gesamt 6,9 ha
z. Zt. noch verfügbar vollständig vermarktet
Teilbarkeit vollständig vermarktet
Bebauungsplan rechtskräftig für den Bereich "Im Kattros"

-> Bebauungsplan
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 8,5 km
äußere Erschließung - Flughafen 18 km
Kaufpreis pro qm -
10. Industriegebiet Rünthe

Das Industriegebiet Rünthe als eines der ältesten Industrieareale in Bergkamen ist bereits in den 70er- und 80er-Jahren fast vollständig vermarktet worden. Die Nähe zum Autobahnanschluß A 1 und die planungsrechtlichen Ausweisungen haben diese Flächen besonders für überregional tätige und stärker emittierende Unternehmen aber auch für Betriebe aus der Logistikbranche interessant gemacht.
Seit Herbst 2012 ist das Industriegebiet flächendeckend mit einem hochmodernen Glasfasernetz ausgestattet.

Größe gesamt 23,1 ha
z. Zt. noch verfügbar 30000 qm
Teilbarkeit ab 5000 qm
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 0,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm auf Anfrage
11. Rünthe Nord (Gewerbestraße)

Das Gewerbegebiet "Rünthe Nord" ist durch die unmittelbare Nähe zum Autobahnanschluß A 1 ein geeigneter Standort für Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen, die sowohl standortbezogen als auch überregional tätig sein können. Der Großteil der Flächen wurde in den 70er und 80er Jahren bereits vermarktet; einzelne Flächen unterschiedlicher Größenordnungen sind aber noch verfügbar.
Dieser Standort ist im Jahr 2012 mit einem hochmodernen Glasfasernetz ausgestattet worden.

Größe gesamt 15,6 ha
z. Zt. noch verfügbar 25000 qm
Teilbarkeit ab 2000 qm
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 0,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm auf Anfrage
12. Rünthe Ost (Sandbochumer Weg / Industriestraße)

Dieser Standort, unmittelbar an dem Anschluss zur Autobahn A 1 gelegen, richtet sein Angebot an Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Dienstleistungen und standortbezogenes Gewerbe, wie z.B. Handwerksbetriebe. Die in diesem Gewerbe- und Mischgebiet aufzubereitenden Flächen sind mittelfristig verfügbar.
Der Standort wurde 2012 flächendeckend mit einem Glasfasernetz ausgestattet.

Größe gesamt 12 ha
z. Zt. noch verfügbar 15000 qm
Teilbarkeit ab 2000 qm
Bebauungsplan nicht vorhanden
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 0,5 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss nicht möglich
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm auf Anfrage
13. BioChemArea

Auf diesem Gelände produzieren mehrere weltweit tätige Konzerne aus dem Bereich der Chemieindustrie. Das großzügige Gelände ist nur etwa zur Hälfte bebaut und bietet weiteren Unternehmen vielseitige Möglichkeiten, Chemieanlagen auf einem erschlossenen Industriegelände mit einer kompletten Infrastruktur zu errichten.

Größe gesamt 80 ha
z. Zt. noch verfügbar 350000 qm
Teilbarkeit k. A.
Bebauungsplan rechtskräftig
äußere Erschließung - ÖPNV 0,1 km
äußere Erschließung - Bundesautobahn 3 km
äußere Erschließung - Gleisanschluss vorhanden
äußere Erschließung - Wasserstraßenanschluss nicht vorhanden
äußere Erschließung - gewerblicher Hafen 10 km
äußere Erschließung - Flughafen 20 km
Kaufpreis pro qm k. A.
Ansprechpartner Bayer AG
Carlos Hedler
Tel.: 02307/65-2434

oder

Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna
Christoph Gutzeit (Tel.: 02303/27-2190)

Ansprechperson

Walter Kärger
Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Tourismus
1. Etage, Zimmer 119
Tel.: 02307/965-215
Fax: 02307/965-11219
E-Mail: w.kaerger@bergkamen.de

Hotspots Bergkamen

Hotspots Bergkamen

Sehen Sie sich die kostenfreien WLAN-Standorte in Bergkamen an!

Wetter Bergkamen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Wetter in Bergkamen.

Weiterlesen...

Veranstaltungskalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
3
10
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
     

Stadtfilm

Stadtfilm Bergkamen

Ein filmischer Überblick über die Stadt Bergkamen - anschauen lohnt sich!

Interaktive Stadtkarten

Interaktive Stadtkarten

Interaktiver Kartendienst mit umfangreichen Informationen über die Stadt Bergkamen.