Fundbüro


Hinweise:

Verlorene Schlüssel

Verlorene Schlüssel sind gefundene Gegenstände, die nur einen persönlichen Wert für den Verlierer haben und sind auf Grund ihrer Eigenschaft, Zugang zu Privaträumen gewähren zu können, wie geschützte Daten zu behandeln. Insofern werden diese nicht im Online-Fundbüro erfasst, sondern für einen Zeitraum von 3 Monaten ab Zugang zum Fundbüro aufbewahrt.
Gerne können Sie sich bei Fragen an die unten aufgeführte Ansprechperson wenden und mit entsprechender Beschreibung nach dem verlorenen Gegenstand erkundigen.

Fundtiere

Fundtiere werden in der Regel zum Kreistierheim gebracht, da sie nicht von der Stadt Bergkamen aufgenommen werden können. Allerdings werden Tiere auch von allen anderen im Sinne des Tierschutzes tätigen Institutionen, Bürgern und über die Polizei als Fundtiere zum Kreistierheim verbracht.
Über diese anderweitig verbrachten Tiere wird die Stadt nicht informiert, so dass eine abschließende Information nur vom Kreistierheim direkt abgegeben werden kann.
Lediglich Reptilien und Vögel werden über das Fundbüro an andere für die jeweiligen Tiere spezialisierten Stellen weitergegeben, so dass in diesen Fällen direkt im Fundbüro der Stadt nachgefragt werden kann.


Ansprechperson

Stefan Klement
Sachbearbeiter
Bürgerbüro - Ordnungsangelegenheiten/Feuerwehr
Erdgeschoss, Zimmer 015
Tel.: 02307/965-255
Fax: 02307/965-455
E-Mail: s.klement@bergkamen.de