Yellowstone und Balu: Angebote für Kinder in den Herbstferien

21.09.2023 09:56 Uhr

In den kommenden Herbstferien verwandelt sich das Jugendzentrum Yellowstone in die Kinderstadt „Yellowtown“. Ab dem 9. Oktober, 10:00 Uhr, können die teilnehmenden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren dort für eine Woche in neue Rollen schlüpfen – beispielsweise als Fahrlehrerin, Künstler oder Polizistin. Durch die Ausübung ihrer Jobs verdienen sich die Kinder ihre „Yollar“ – die exklusive Währung der Kinderstadt – mit der sie Dienstleistungen anderer Kinder einkaufen können. Jede Gemeinschaft benötigt natürlich auch Regeln. Diese werden gemeinsam im Stadtrat festgelegt, für den die Kinder kandidieren und dann nach geheimer Wahl die Geschicke von „Yellowtown“ mitbestimmen können. Natürlich werden in der Kinderstadt auch gemeinsame Spiele gespielt und spannende Aktivitäten durchgeführt. Immer getreu dem „Yellowtown“-Motto: Hier bestimmst du mit!

Weitere Ferienangebote bietet das städtische Kinder- und Jugendhaus Balu an. In der ersten Ferienwoche dreht sich dort ab dem 2. Oktober das gesamte Programm um „Walking Acts“. Rund um das Balu werden Orte gesucht, die für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren besonders reizvoll sind, um sich künstlerisch und gestalterisch zu betätigen. Am Ende des Projekts stellen sie die Ergebnisse in einer Präsentation vor. In der zweiten Ferienwoche stehen im Balu bunte Lichtinstallationen im Fokus. Zum Thema "Alles ist im Fluss" erstellen die jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 12 Jahren am Computer Grafiken, Graffitis und Clips. Zudem werden künstlerische Gestaltungen mit Licht produziert und am Ende des Workshops auf die Fassade des Balu projiziert.

Alle Angebote sind kostenlos. Die Anmeldung erfolgt wie üblich auf der Seite www.unser-ferienprogramm.de/bergkamen. Weitere Informationen gibt es telefonisch im städtischen Kinder- und Jugendbüro (kijub) unter 02307/965-371.

Zurück

Wichtige Information

Das Bürgerbüro ist umgezogen und befindet sich jetzt nördlich des Busbahnhofes im Rathausplatz 4, zwischen der Sparkasse und dem Kundencenter der GSW.