EntsorgungsBetriebBergkamen (EBB)

Allgemeines

Der EBB ist für die Müllabfuhr in Bergkamen zuständig und wurde zu diesem Zweck am 01. Januar 2006 als Eigenbetrieb der Stadt Bergkamen gegründet. Er führt die Abfuhr von Restmüll, Bioabfall, Altpapier, Sperrmüll und Grünschnitt im Stadtgebiet Bergkamen durch und ist auch für die Abfuhr der Wertstofftonne zuständig. Die Aufgabengebiete des EBB umfassen ebenso die kommunale Straßenreinigung und den Winterdienst in Bergkamen.

Nicht nur im Bereich der Abfall-Logistik kann der EBB dabei auf eine technisch sehr moderne Ausstattung zurückgreifen. Hier werden unter anderem Seitenladerfahrzeuge der neuesten Generation eingesetzt, die auf Grund ihrer Konzeption eine hohe Ladeleistung mit geringem Personalbedarf kombinieren.

Auch im Bereich des Winterdienstes wurde die Technik auf die aktuelle Feuchtsalztechnologie umgestellt. Diese erhöht in der kalten Jahreszeit die Verkehrssicherheit und reduziert den Streusalzbedarf für den Winterdienst. Damit gehen auch ökologische und ökonomische Vorteile einher, die natürlich dem Bergkamener Bürger zugute kommen.

Sie finden den EBB an der Bambergstraße 66 in Bergkamen-Mitte.

Öffnungszeiten des EBB

Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Aufgaben

Die Hauptaufgaben des EBB sind:


Ansprechperson

Michael Heinemann
Disponent
EntsorgungsBetriebBergkamen EBB
Dienstgebäude: Bambergstr. 66, 59192 Bergkamen
2. Etage, Zimmer 14b
Tel.: 02307/28503292
Fax: 02307/28503295
E-Mail: m.heinemann@bergkamen.de