Kabarett / Cabaret

Zum Auftakt der Kultursaison kümmert sich Wilfried Schmickler als „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“ um die bundesdeutsche Wirklichkeit und entzündet ein Feuerwerk aus Pointen mit messerscharfem Wortwitz. Während Arnulf Rating mit seinem Alukoffer voller Zeitungen auf die studio-theater-Bühne kommt, um uns Hochgeschwindigkeitskabarett von heute zu präsentieren, hält Christian Ehring den „Gutmenschen“ den Spiegel vor. Ingo Börchers, der „Daniel Düsentrieb des deutschen Kabaretts“ macht als bekennender Hypochonder schließlich noch „Ferien auf Sagrotan“ und Wiebke Eymess und Friedolin Müller präsentieren als "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" ihr neues Programm "Paradiesseits". Für einen weiteren Programmhöhepunkt sorgt standesgemäß das STORNO-Trio aus Münster und knöpft sich den Jahresabschluss 2016 vor. Aber damit nicht genug: Abschließend präsentiert das kabarettistische Quintett Robert Griess, Maria Grund-Scholer, Matthias Reuter sowie Adrian Engels und Markus Riedinger als „ONKEL fISCH“, einen Kabarett-Rundumschlag auf höchstem Niveau!

Freuen Sie sich mit uns auf eine erstklassige Kabarett-Saison und denken Sie daran:
Das Kabarett-Jahresabo ist mit sieben Vorstellungen ein ideales Angebot für interessierte Kabarettgänger und auch eine tolle Geschenkidee!